Allgemeine Geschäftsbedingungen

Edel in Weiß

Betina Kroll
Roland Kroll
Moltkestraße 5
38364 Schöningen
Telefon: 05352 - 93 79 190
E-Mail: info@edel-in-weiss.com
Internet: www.edel-in-weiss.com

1. Allgemeines
Edel in Weiß erbringt ihre Leistungen auf der Grundlage der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle Rechtsbeziehungen zwischen Edel in Weiß und ihren Kunden. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Abweichungen, bzw. sonstige Vereinbarungen mit dem Kunden bedürfen der Schriftform. Änderungen der AGB werden dem Kunden bekannt gegeben und gelten als vereinbart, wenn der Kunde den geänderten Bedingungen nicht binnen 14 Tagen schriftlich widerspricht. Die Angebote sind unverbindlich und freibleibend.

2. Vertragsabschluss
Der Vertragsabschluss erfolgt durch Unterfertigung eines schriftlichen Vertrages.
Änderungen des Vertrages haben schriftlich zu erfolgen und sind schriftlich zu unterfertigen.

3. Leistungsumfang und Mitwirkungspflichten des Kunden
Edel in Weiß erbring vertragsgemäß Beratungs- und Planungsleistungen für Veranstaltungen aller Art, insbesondere Hochzeitsveranstaltungen.
Die von Edel in Weiß erbrachten Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des gesamten gegenständlichen Auftrags Eigentum von Edel in Weiß. Dies gilt insbesondere für geistiges Eigentum. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden. Der Umfang der zu erbringenden Leistungen ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung im Vertrag oder einer Auftragsbestätigung durch Edel in Weiß sowie den Angebotsunterlagen. Nachträgliche Änderungen des Leistungsinhaltes bedürfen der Schriftform und müssen gegenseitig anerkannt sein. Innerhalb des vom Kunden vorgegeben Rahmens besteht bei der Erfüllung des Auftrages Gestaltungsfreiheit für Edel in Weiß. Edel in Weiß vermittelt oder beauftragt bei Bedarf Lieferanten entsprechend dem Leistungsbedarf des Kunden. Die Auswahl dieser Lieferanten obliegt Edel in Weiß wenn nichts Anderes schriftlich vereinbart wurde. Edel in Weiß übernimmt keine Haftung für Schlechterfüllung von Lieferantenleistungen.

Der Kunde macht Edel in Weiß zeitgerecht und vollständig alle Informationen und Unterlagen zugänglich, die für die Erbringung der Leistung erforderlich sind. Der Kunde informiert unverzüglich über alle Umständen, die für die Durchführung des Auftrages von Bedeutung sind, auch wenn diese erst während der Durchführung des Auftrages bekannt werden.

4. Preise, Zahlung
Sämtliche Preise sind Bruttopreise. Zahlungen können in bar oder per Banküberweisung erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist das Datum des Zahlungseinganges bei Edel in Weiß maßgebend. Alle Zahlungen sind ohne Abzug effektiv in der angegebenen Währung zu leisten. Im Falle des schuldhaften Zahlungsverzuges gelten Verzugszinsen in Höhe von 5,0 % p.m. als vereinbart.
Mit Vertragsabschluss werden 15 % der zu erwartenden Gesamtleistung fällig. Vier Wochen vor Veranstaltungstermin werden 35% der zu erwartenden Leistung fällig.
Der Restbetrag wird mit Eingang der Schlussrechnung fällig.

5. Stornobedingungen
Der Kunde hat grundsätzlich das Recht, zu den nachstehenden Bedingungen jederzeit vom abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten. Der Anzahlungsbetrag von 15 % wird nicht erstattet. Die Stornogebühr beträgt:

  • Bis sechs Wochen vor der Veranstaltung 50 %
  • Bis vier Wochen vor der Veranstaltung 75 %
  • Bis eine Woche vor der Veranstaltung 90 %

Weniger als eine Woche vor der Veranstaltung 100% der zu erwartenden Gesamtleistung. Wird die bis zum Stornierungszeitraum erbrachte Leistung von den Stornokosten nicht gedeckt, gilt der Wert der erbrachten Leistung als Stornogebühr als vereinbart.

6. Gewährleistung, Schadenersatz
Edel in Weiß leistet im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Maßgabe dieses Vertrages Gewähr bis zur vollständiger Erbringung aller Leistungen. Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen, sofern gegen ihre Pläne oder ausdrücklichen Anweisungen verstoßen wurde, aber auch bei fehlerhafter Auftragsausführung durch Dritte. Gleiches gilt für Fehler, die auf Informationen, Empfehlungen und Weisungen des Kunden zurückzuführen sind. Für Schäden haftet Edel in Weiß nur dann, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nachgewiesen wird. Ansprüchen Dritter sind ausgeschlossen. Ansprüche auf Gewähr bedürfen der Schriftform. Als Gerichtsstand gilt das für Schöningen entsprechend zuständige Gericht

7. Datenschutz, Sonstiges
Alle Kundendaten werden vertraulich behandelt und nur an Dritte weitergegeben sofern es maßgeblich für die Erfüllungen der vertraglich geschlossenen Vereinbarungen Notwendig ist. Über Leistungspreise ist Stillschweigen vereinbart.

8. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie die Seite weiternutzen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …